visual energy hat für die erfolgreiche Mission Energieeffizienz alles an Bord: leistungsstarke Funktionen, ein intuitives Benutzersystem und intelligente Technologien.

Präzision in jeder Hinsicht

Beim Energiedatenmanagement basiert alles auf präzises Messen und lückenloses Erfassen Ihres Energieverbrauchs. visual energy hilft Ihnen 100% genaue Messdaten zu sammeln.

Erfassen beliebiger Medien und Zustände:

  • Elektrizität/Strom
  • Wasser jeglicher Beschaffenheit
  • Wärme/Kälte
  • Druckluft/Stickstoff
  • Öl/Füllstand
  • Betriebsstunden
  • Temperatur/Luftfeuchtigkeit
  • Treibstoff
  • Und viele mehr …

Plausibilität bei allen Messdaten

visual energy plausibilisiert Ihre Energiedaten automatisch und verhindert zuverlässig eine Vermengung falscher Messgrößen und Energieflüsse.

Flexibler Datenimport und -export

  • eBus seriell, eBus TCP
  • Modbus RTU, Modbus TCP
  • CSV Import, CSV Export
  • EDIFACT MSCONS
  • OPC
  • Manuelle Dateneingabe
  • Und viele mehr …

Einsparpotenziale realisieren

Energiedatenmanagement mit visual energy ermöglicht Ihnen, Ihre Einspar- und Optimierungspotenziale zu erkennen.

Leistungsstarke Analyse- und Visualisierungsfunktionen

  • Filteranalyse zur Erkennung von Verhaltensmuster
  • Übersichtliche Pegel-Zeit-Diagramme
  • Individuelle Dashboards und Reports
  • Lastprofilmessung und Verarbeitung
  • Automatische Verbrauchsüberwachung
  • Sankey Diagramme
  • Automatische Bilanzkreiserstellung
  • Kostenstellen- und Energienutzenmanagement
  • Kennzahlenbildung
  • Und viele mehr …

Datenmanagement ganz einfach

Erhalten Sie ihre Energiedaten im PDF-Format oder dank des integrierten Excel-Add-Ins direkt in einer Excel-Tabelle für die Weiterverarbeitung.

Vielzahl an Schnittstellen und Formaten für die Datenverarbeitung

  • Excel-Add-In für Ihre individuellen Auswertungen und eine flexible Kennzahlenbildung
  • Datenausgabe und -transfer in aktuellen und standardisierten Formaten wie PDF, CSV, MSCONS oder OPC
  • MSCONS-Format für unkomplizierte Kommunikation mit allen Beteiligten am Energiemarkt
  • Automatisch generierte Reports nach individuellen Anwenderplänen
  • OBIS Kennzeichen

Funktionen

Energiedaten präzise erfassen und fehlerfrei übertragen

Beim Energiedatenmanagement basiert alles auf dem präzisen Messen und lückenlosen Erfassen Ihres Energieverbrauchs. visual energy gewährleistet 100% genaue Daten, die strukturiert und fehlerfrei abgebildet werden. Ihre Energiedaten werden automatisch beim Erfassen plausibilisiert. Das verhindert zuverlässig ein Vermengen falscher Messgrößen und Energieflüsse. Darüber hinaus stehen Ihnen mit komfortablen Workflows und dem integrierten Excel-Add-In weitere Instrumente für effektives Energiedatenmanagement zur Verfügung.

  • Komfortabler Datenimport und -export

    Mehr erfahren
    • Internationale Standards wie EDIFACT oder MSCONS für reibungslose Kommunikation, z. B. mit dem Energieversorger
    • Automatisches Erfassen von Zählerständen mittels Modbus (RTU seriell oder TCP) oder OPC (M-Bus, BACNET, Profibus etc.)
    • Messen von Lastgangwerten oder Zählerständen via KBR eBus Geräten (seriell oder TCP)
    • Datentransfer via CSV-Dateien mit Anpassung über spezielle Workflows und Export als PDF
    • Problemlose Unterstützung vieler weiterer Bussysteme (via Konverter oder über OPC)
    • Manuelle Eingabe von Zählerständen direkt vor Ort via Android App oder Übertrag via Webformular
  • Sichere und vollständige Energiedaten

    Mehr erfahren
    • Lückenloses Erfassen von Lastprofilen
    • Statuskennzeichnung nach dem BDEW-Metering-Code und der VDE-Anwendungsregel
    • Automatische und manuelle Ersatzwertbildung nach dem BDEW-Metering-Code
    • Datenspeicher in den Messgeräten
    • Überwachen der Messstellen auf zuverlässige Funktion
  • Umfassendes Management von Energiedaten

    Mehr erfahren
    • Auswerten der Lastprofile
    • Verbrauch- und Abrechnungsmanagement
    • Summenanalyse
    • Kostenstellen-Management
    • Energienutzen-Management
    • Automatisches Überwachen von Energiemengen
    • Automatische Bilanzkreise über Energiefluss-Schemen
  • Excel-Add-In für flexible Kennzahlenbildung und fehlerfreien Datentransfer

    Mehr erfahren

    Für die Kennzahlenbildung ist ein Excel-Add-In in visual energy integriert. Ihr Vorteil liegt in der einfachen Bedienung und den unendlichen Möglichkeiten individuelle Kennzahlen zu bilden. Produktionszahlen werden in anderen Systemen erfasst und gespeichert. Diese haben meist eine Schnittstelle zu Excel. Somit können ohne fehlerbehaftete Umwege die benötigten Kennzahlen gebildet werden.

  • Automatisierte Abläufe durch Workflows

    Mehr erfahren

    Ein großer Pluspunkt beim Energiedatenmanagement mit visual energy ist die Arbeit mit Workflows. Als vordefinierte Standardaktionen für die häufigsten Anwendungen oder individuell angelegte Routinen helfen Sie Ihnen, Abläufe schnell, zuverlässig und fehlerfrei zu steuern. Ohne großen Aufwand erledigt sich so eine Vielzahl an Aufgaben und Prozessen wie von Alleine.

  • Individuelle Dashboards und Reports

    Mehr erfahren

    Die Anzeige aller für Sie wichtigen Informationen auf einen Blick. Egal, ob eine grafische Werksübersicht mit Kennzahlen, aussagekräftige Lastgang-Diagramme oder beispielsweise Verbrauchswerte von Kostenstellen, alles können Sie individuell und ohne Programmierkenntnisse selbst erstellen. Der Dashboard-Designer gibt ihnen alle Werkzeuge an die Hand, um in kürzester Zeit Fakten anschaulich aufzubereiten.

  • Übersichtliche Pegel-Zeit-Diagramme

    Mehr erfahren

    Haben Sie die Daten einmal in Ihr Diagramm geladen, so können Sie ohne zeitliche Verzögerung in Ihrem Pegel-Zeit-Diagramm die komplexesten Auswertung durchführen. Mit wenigen Klicks kann jedes noch so komplexes Verbrauchsverhalten einfach dargestellt und analysiert werden. Die definierten Werte werden einmalig vom Browser geladen und nach jeder Änderung der Parameter wird das Ergebnis visuell ohne Verzögerung angezeigt. Somit gehören lange Ladezeiten der Vergangenheit an. Ein weiteres Highlight ist die Gegenüberstellung von verschiedenen Medien (z. B. Außentemperatur zu Heizungsverbrauch) in einem Diagramm.

  • Detaillierte Filteranalysen

    Mehr erfahren

    Zur Verringerung unnötig verbrauchter Energie hat der Energiemanager die Aufgabe, im Abnahmeverhalten der eingesetzten Energie Schwachstellen zu erkennen und Verbesserungen zu initiieren. Genau diese Aufgabe ermöglicht die Filteranalyse in visual energy einfach und effizient. Mit wenigen Klicks kann jedes noch so komplexe Verbrauchsverhalten dargestellt und analysiert werden: Energieflüsse des Unternehmens werden transparent und die Energieeffizienz lässt sich maximal steigern.

  • Praktische Bereichsmarkierung

    Mehr erfahren

    Diese Funktion hebt besonders beachtenswerte Ausschnitte innerhalb von Auswertungen, Diagrammen oder Berichten hervor. So erkennen Sie sofort besondere Tarifzeiten, akute Hochlastfenster, kritische Frostgrenzen oder normkonforme Spannungsbereiche.

Beispiel 01: Dokumentation von Lärmemissionen

Situation:

Wegen Beschwerden von Anwohnern sollen die Lärmemissionen eines Unternehmens erfasst und dokumentiert werden.

Lösung:

Im Außenbereich der Firma werden Schallpegelmesser mit Analogausgängen installiert. Die Ausgänge werden an ein multisio D2-4AI angeschlossen. Mit Hilfe von visual energy werden die Lärmemissionen als Nachweis gespeichert. Bei Überschreitung des maximalen Pegels wird jetzt sofort ein zuständiger Mitarbeiter per E-Mail informiert.

Beispiel 02: Temperaturkontrolle im Rechenzentrum

Situation:

Überwachen von Sicherungen der einzelnen Racks in einem Rechenzentrum. Bei drohender Überlast soll eine Warnmeldung versendet werden.

Lösung:

In den Racks werden die Ströme mit einem multisio D2-4CI gemessen. Zusätzlich werden über ein multisio D2-4TI die Temperaturen im Rechenzentrum überwacht. Bei 80% der Sicherungsstromstarke wird eine Warnmeldung an die verantwortlichen Mitarbeiter versendet. Über visual energy werden die Racks und der Raum online visualisiert. Bei Überschreitung der definierten Warnschwellen wird dies mit einer roten Diode angezeigt und der zuständige Mitarbeiter via E-Mail informiert.

Beispiel 03: Erfassen von Betriebsstunden2

Situation:

Die Wartung von Maschinen und Anlagen soll künftig nicht mehr nach Kalender erfolgen, sondern nach den absoluten Betriebsstunden.

Lösung:

Meldung der Maschine und Anlagensteuerung bei Betrieb. Die Signale werden über ein multisio D2-4DI registriert. Die Auswertung und Meldung für Wartungen erfolgt dann über visual energy.

Plausibilität

Plausible Daten erhalten und Potenziale erkennen

Die fehlerfreie Auswertung Ihrer Energie-Messdaten ist Grundvoraussetzung für optimales Energiemanagement. Falsche virtuelle Messdaten gehören Dank der automatischen Plausibilisierung der Vergangenheit an. Verbrauchsmessungen können so prozentual – maximal bis zu 100% – auf Kostenstellen und Energienutzen zugeordnet werden. visual energy ermöglicht Ihnen mit datengenauen Analysen und exakten Visualisierungen die Einspar- und Optimierungspotenziale zu erkennen und umzusetzen. Zusätzlich erleichtern Ihnen automatisierte Workflows für Standardaktionen oder individuell definierte Routinen die tägliche Arbeit.

  • OBIS Kennzeichen

    Mehr erfahren

    visual energy vergibt jedem Messwert eine eindeutige Energiekennzeichnung nach dem BDEW-Metering-Code. Am Beispiel elektrischer Energie erläutert: Energieverbräuche in kWh können nicht immer automatisch addiert (z. B. Kostenstellen, Abrechnungen usw.) werden. Energie kann bezogen oder zurückgespeist werden. Diese haben verschiedene Richtungen und dürfen auf keinen Fall addiert werden. Zudem werden andere Energieformen ebenfalls mit kWh (z. B. Wärme) angegeben. Um keine falschen Abrechnungen oder Bilanzen zuzulassen, fügt visual energy jedem Messwert das gültige OBIS-Kennzeichen nach dem BDEW-Metering-Code an. Unbeabsichtigte Fehler vom Nutzer sind somit ausgeschlossen.

  • Statuskennzeichen

    Mehr erfahren

    Im KBR System wird jeder einzelne Messwert mit einer Statuskennzeichnung (wie im BDEW-Metering-Code gefordert) übertragen. Somit haben Sie eine eindeutige und sofortige Information, ob alle Werte vom Messgerät gemessen und in die Datenbank übertragen worden sind.

  • Datensicheres Arbeiten mit Workflows

    Mehr erfahren

    Für Komfort und höchste Datenplausibilität bei der Arbeit mit visual energy sorgen Workflows. Diese automatisierten Routinen sind als Standards für die häufigsten Anwendungen bereits vordefiniert und können ganz einfach an individuelle Anforderungen anpasst werden. So erledigen Sie unterschiedlichste Aufgaben mit wenigen Klicks und auf Basis plausibilisierter Daten.

  • Automatische und manuelle Ersatzwertbildung

    Mehr erfahren

    Mögliche fehlende Messwerte werden vom System erkannt und nach den BDEW-Metering-Code ersetzt. Auch bei einem Datenausfall werden die Energiedaten durch plausible Ersatzwerte komplettiert. Zusätzlich haben Sie natürlich stets die Möglichkeit, manuell einzugreifen.

  • Automatische Bilanzkreisberechnung

    Mehr erfahren

    Mit einfachen, vordefinierten Zeichenobjekten bilden Sie die exakte Struktur Ihres Versorgungsnetzes ab. Vergessene Messungen, falsche Formeln oder falsche Energieflussrichtungen gehören dann Dank der automatischen Bilanzkreisberechnung der Vergangenheit an.

  • Lastprofilmessung und -verarbeitung

    Mehr erfahren

    Energiedaten können über eine Lastprofil- oder eine Zählerstandserfassung erfasst werden. Der Vorteil in der Lastprofilerfassung liegt darin, dass das Energie – Abnahmeverhalten der Verbraucher in den KBR Messgeräten 4 Wochen gespeichert wird. Im Fehlerfall (Daten können nicht abgerufen werden) entgeht man einem Datenverlust und hat lückenlose Lastgangdaten.

  • Datenspeicher in den Messgeräten (3-stufige Datensicherheit)

    Mehr erfahren

    Datensicherheit ist bei uns Programm. Ihre Messdaten werden nicht nur in den einzelnen Geräten gespeichert, sondern auch im Busmaster gespeichert. In der SQL-Datenbank von visual energy werden letztendlich die Daten zusammengeführt und langfristig gespeichert. So stellen wir sicher, dass bei etwaigen Störungen Ihre Daten nie verloren gehen.

Sicherheit

Sicherheit als Garant für erfolgreiches Energiemanagement

visual energy bietet Ihnen eine Vielzahl wichtiger Überwachungsfunktionen, die Ihnen helfen, Ihre Energiekosten immer unter Kontrolle zu halten. Ein übersichtliches Rechte-Management, TÜV-Zertifizierung für die ISO 50001 oder auch das frühzeitige Erkennen von Überlastungen helfen Ihnen, Down-Time-Phasen in der Produktion zu verhindern und potenzielle Energiefresser zu beseitigen.

  • TÜV zertifizierte ISO 50001 Software

    Mehr erfahren

    visual energy ist für die ISO-50001-Norm zertifiziert und über die BAFA förderfähig. Der TÜV Süd bestätigte bei der Rezertifizierung von visual energy die hohe Plausibilität und Konsistenz der Energiedaten als ein Alleinstellungsmerkmal bei Energiedatenmanagement-Systemen*.

    * TÜV Süd Auditbericht im Juli 2016

  • Automatische Verbrauchsüberwachung

    Mehr erfahren

    Die integrierte Verbrauchsüberwachung in visual energy sorgt dafür, dass weder unrealistisch hohe, noch zu niedrige Verbräuche unbemerkt bleiben. Gerade Letzteres passiert häufig, wenn manuelle Ablesungen vergessen werden oder eine Messung gestört ist.

  • Regelmäßige Systemüberwachung

    Mehr erfahren

    Auf Wunsch überwachen wir die Telemetriedaten Ihres Systems. Dabei überprüfen wir nicht nur die Funktion der eingesetzten Geräte sondern auch die laufenden Windowsdienste. Per Fernwertung sind wir in der Lage, Störungen zu beheben. So bleibt der Herzschlag Ihres Energiedatenmanagement-Systems immer in Takt und Sie können sich auf Energieeffizienzmaßnahmen konzentrieren.

  • Überwachen der Messstellen auf Funktion

    Mehr erfahren

    visual energy überwacht automatisch und kontinuierlich nicht nur die Funktion der angeschlossen Messgeräte, sondern auch die Verbindung der einzelnen Bussegmente. Bei einer Störung werden Sie sofort per E-Mail alarmiert.

  • Sicherungsüberwachung secureF

    Mehr erfahren

    visual energy sorgt zusammen mit den KBR eBus Geräten für eine permanente Überwachung von elektrischen Sicherungen. Das System kann Leitungs-, Sicherungs-, Hauptschalter- und Trafoüberlastungen vor einer möglichen Störung erkennen. Der Nutzer kann bei jedem Messgerät einen individuellen Schwellwert setzen. Sobald dieser erreicht ist wird die Betriebstechnik frühzeitig über diesen Zustand informiert. Somit können mögliche Produktionsausfälle durch Überlastung im Vorfeld erkannt werden. Dies führt zu einer erhöhten Betriebssicherheit. Zudem werden Sicherungsfälle sofort detektiert und gemeldet.

  • Kompensationsüberwachung secureC

    Mehr erfahren

    Selbstverständlich steht die Vermeidung von Blindstromkosten im Vordergrund. Allerdings setzen die durch Oberschwingungen belasteten Netze den vorhandenen Kompensationsanlagen derart zu, dass diese nur selten noch die ursprünglich vorgesehene Kapazität besitzen. Gefährliche Resonanzerscheinungen könne die Folge sein. KBR und visual energy sorgen mit dem geschützten secureC Verfahren auch hier für Sicherheit. Damit der Zufall keine Chance hat.

  • Power Quality mit multiwave und Klasse-A-Messgeräten

    Mehr erfahren

    Sicherheit und Wirtschaftlichkeit sind im Unternehmen entscheidend. Technische Infrastrukturen in Form von Maschinen, Produktionsanlagen oder Büroeinrichtungen müssen reibungslos funktionieren. visual energy schafft hier zusammen mit den KBR Messgeräten der Klasse A und den Geräten der multiwave Familie alle Voraussetzungen für eine exzellente Netzqualität.

  • Komfortables Rechtemanagement für individuelle Benutzer-Rollen

    Mehr erfahren

    Mit visual energy definieren Sie immer die richtige Sicht auf Ihre Daten. Egal ob Geschäftsführer, Technischer Leiter, Energiemanager oder Ihre Mitarbeiter: Sie räumen jedem Benutzer ein individuelles Recht ein und dass nicht nur auf der Standortebene, sondern bis hin zum einzelnem Medium. Die einmalige Pflege von Benutzer-Rollen ist für den Administrator eine enorme Arbeitserleichterung.

Versionen

ve_visual_software-versions

Ihr perfektes visual energy Paket

visual energy erhalten Sie in einer Stand-Alone-Version, als All-In-One-Paket oder Cloud-Lösung. Eine schnelle und erfolgreiche Implementierung in Ihre Unternehmensprozesse ist dabei stets gewährleistet. Ein weiteres Plus: jedes Paket kann unabhängig von der Unternehmensgröße – gleich ob Kleinunternehmen oder Konzern – beliebig skaliert werden.

Stand-Alone

Die Software als alleinstehende Lösung für bestehende Systeme

Sie möchten nur die Software erwerben und auf eigenen Servern installieren? Kein Problem: visual energy lässt sich auch als Stand-Alone-Lösung unkompliziert in bestehende Systeme integrieren und funktioniert selbstverständlich auch mit Messgeräten anderer Anbieter.

All-In-One

Das Komplettpaket mit Server und viel Service

Ein Soft- und Hardware-Paket, das keine Wünsche offen lässt. Sie erhalten die aktuelle visual energy Software samt SQL- und Webserver auf einem 19-Zoll-Rack von KBR. Vor Auslieferung der Hardware richten wir auf Wunsch auch gleich alle relevanten Anforderungen Ihres Projekts ein.

Cloud

Die cloudbasierte Anwendung für maximale Flexibilität

Wer sich nicht um Software-Updates oder Datenbankpflege kümmern möchte, für den ist das Cloud-Paket genau richtig. Datensicherung inklusive. Schnelle und sichere Server-Verbindungen ermöglichen von Anfang an das Arbeiten mit größtmöglicher Flexibilität.

Noch Fragen?

Sie wissen nicht, welches Paket am besten zu Ihrem Unternehmen passt? Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie kompetent.

Jetzt beraten lassen
Hier können Sie sich über unsere Service- und Supportleistungen informieren

Mehr über die Mission Energie mit visual energy erfahren?

Jetzt unser Service-Team kontaktieren

Siegsdorfer Petrusquelle

»Alle Energiekosten unter Kontrolle – dank visual energy.«
Seitdem wir visual energy bei uns einsetzen, haben wir noch mehr Durchblick über den Energieverbrauch und konnten zahlreiche Energiepotenziale entdecken. Durch die Visualisierung unserer Energieverbräuche konnten wir unsere Energieeffizienz steigern.
Hermann Stadler, Geschäftsführer

Stiftung Attl

»Kurze Amortisationsdauer«
Mit visual energy können wir den Energieverbrauch unserer Liegenschaft jetzt transparent darstellen, verbrauchsgerecht auf die Nutzer umlegen und Anomalien im Verbrauch frühzeitig erkennen. Zudem konnten die Energiekosten nachhaltig gesenkt werden. Die Investitionen werden sich schnell amortisieren.
Markus Dullinger, Technischer Leiter

Puma

»Perfekte Toolbox für Energiemanager.«
visual energy stellt dem Energiemanager eine Toolbox zur Verfügung mit der er alle seine Anforderungen effizient und effektiv erfüllen kann. visual energy ist ein ganzheitlicher Lösungsansatz im Energiedatenmanagement. Soft- und Hardware sind optimal aufeinander abgestimmt und es ist jederzeit möglich alle Messstellen, Auswertungen und Bewertungen innerhalb kürzester Zeit zu erstellen oder anzupassen.
Joerg Rauhtaeschlein, Senior Facility Manager

ZF Friedrichshafen AG

»Simpel und übersichtlich.«
Mit visual energy betreuen in unserem Betrieb zwei Personen über 800 Messstellen unterschiedlicher Medien. Das System ist übersichtlich aufgebaut, einfach zu bedienen und gewährleistet durch permanente Überwachung ein hohes Maß an Betriebssicherheit. Warn- und Alarmmeldungen werden als E-Mails weitergeleitet und informieren rechtzeitig bei Über- oder Unterschreitung bestimmter Grenzwerte – das erspart uns unliebsame Überraschungen durch Produktionsausfälle.
Meisinger Thomas, Betrieb und Instandhaltung TGA