KBR Service Center (DE)

One System. Best Solution

Der Systemadministrator ist IT Spezialist, welcher die Software installiert und sich mit den benötigten Netzwerk - Ressourcen (SQL-, SMTP-, NTP-Server usw.) auskennt. Darüber hinaus ist er für viele projektübergreifenden Objekte wie die Definition von OBIS-Codes (ab 4.6 R3) verantwortlich.

Die Rolle 'Systemadministrator' ist global, d.h. sie gilt für alle Projekt auf dem Server.

Der Projektmanager ist ein unterwiesener Spezialist für das KBR Energiemanagement. Er kennt die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Komponenten des Systems und die Auswirkungen von Konfigurations - Optionen. Die Rolle 'Projektmanager' ist an ein Projekt gebunden, d.h. sie gilt für ein Projekt auf dem Server. Der Projektmanager managt das Projekt und kann projektweite Nutzer erstellen und verwalten. Im Unterschied zum Systemadministrator, kann der Projektmanager keine Benutzer mit globalen Rollen (PM / SA) anlegen.

Der Energiedatenmanager arbeitet mit den Energiedaten, vornehmlich mit Verbräuchen auf Zählpunkten und Kostenstellen. Diese Rolle ist nicht global, sondern muss für jedes Projekt oder Teilbereich wie Standort, Medium separat erteilt werden. Wird eine Berechtigung auf Projektebene erteilt, so vererbt sie sich in der Struktur nach unten auf die Standorte und Medien. Ist dies nicht gewünscht, so muss die Berechtigung auf Standort - Ebene oder gar nur auf Medium - Ebene erteilt werden.
Es gibt zwei Ausprägungen der Rolle Energiedatenmanager:

  • Nur lesen (EDR)
  • Vollständig, Energiedatenmanager (EDM)

Der vollständige Zugriff ist beispielsweise zum Anlegen von Kostenstellen notwendig.

Der Netzdatenmanager ist verantwortlich für die Versorgungsinfrastruktur. Im Falle eines Stromnetzes wäre es beispielsweise ein Elektrotechniker. Diese Rolle ist projektspezifisch. Das bedeutet, dass für jedes Projekt oder Teilbereiche wie Standort usw., die Berechtigung separat erteilt werden muss. Wird eine Berechtigung auf Projektebene erteilt, so vererbt sie sich in der Struktur nach unten auf die Standorte und Medien. Ist dies nicht gewünscht, so muss die Berechtigung auf Standort-Ebene oder gar nur auf Mediums-Ebene erteilt werden.

Die Berechtigungen des Netzdatenmanagers verteilen sich auf

  • Lesen (NDR)
  • Schreiben (NDW)
  • Vollständig (NDF)

Unabhängig von den vorgenannten Benutzerrollen kennen verschiedene Objekte (Kostenstellen, Energienutzen) einen Besitzer. Dadurch wird verhindert, dass beispielsweise mehrere Energiedatenmanager (EDM), sich gegenseitig ihre Objekte verändern können.

 
Bereich Aufgabe PM SA NDR NDW NDF EDR EDM OO
System Automationsdienst, Einstellungen ändern    x            
Projekt anlegen / ändern / löschen x              
  Zählpunkte lizensieren x              
  Benutzerrechte ändern x              
  Zählpunkt anlegen x              
Standort anlegen / ändern / löschen x              
  Kalender anzeigen     x     x    
  Kalender bearbeiten         x      
  Schaltgruppe anzeigen     x          
  Schaltgruppe schalten         x      
  Medium anlegen / ändern / löschen x              
Stammdaten Benutzer anlegen x x            
  Land anlegen / ändern x              
  Region anlegen / ändern x              
  Ort anlegen / ändern x              
  Netzbetreiber anlegen / zuordnen x              
  Adresse anlegen              
  Symbol anlegen / ändern x              
  Zeichenobjekt anlegen / ändern x              
Verteilung anlegen / ändern / löschen         x      
  Zeichenobjekte einfügen / löschen         x      
  Komponenten zuordnen       x x      
  anschauen     x x x      
  Zugriff auf Geräteeigenschaften         x      
  Geräteansicht     x x x      
  Zählpunkte zuordnen         x      
  Datenpunkte zuordnen       x x      
eBus - Master registrieren / zu Standort zuordnen x              
  Root: Anzeigen x x            
  Root: Eigenschaften ändern   x            
  Standort: Ansicht 
1: Alle
​2: nur Projektstandort
1 1     2      
  Standort: Eigenschaften ändern x              
  Standort: Erzeugen x              
  Zeitprogramme bearbeiten x       x      
  Bussegment: Anzeigen x       x      
  Bussegment: Eigenschaften ändern x       x      
  Bussegment erzeugen x       x      
  Busgerät hinzufügen         x      
  Gerät in Busliste anzeigen (Medienspezifisch disablen)         x      
  Busgerät anzeigen / Geräteansicht
1: Alle
​2: mit Medium-Rechten
1       2 2 2  
  Busgerät: Eigenschaften ändern
(mit Medium-Rechten)
        x      
Ablesebereiche anlegen                
  Ableser zuordnen                
  Turnusablesung anfordern         x      
  Ablesung übernehmen         x      
Kostenstelle Root: Anlegen             x  
  Unterhalb einer vorhandenen Kostenstelle eine Kostenstelle anlegen               x